(49)541-683 881  info@guitarartstudio.de

Herzlich Willkommen im Guitar-Art-Studio!

DIE Musikschule in Osnabrück für Gitarren-, Bass- und Schlagzeugunterricht

Im  Guitar-Art-Studio werden Sie von einem professionellen Team mit erfahrenen Musikpädagogen, Live- und Studiomusikern unterrichtet!

Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene und 50 + sind unsere Zielgruppe, wobei jeder Schüler im Rahmen seiner persönlichen Bedürfnisse individuell gefördert wird.

Das Unterrichtsangebot von Guitar-Art-Studio wendet sich gleichermaßen an: Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene und Profis.

Spielfreude und Spaß stehen für uns hierbei an erster Stelle, um somit nachhaltige Lernerfolge und stündlich greifbare Fortschritte zu garantieren!

Unser strukturiertes Ausbildungskonzept zieht sich durch sämtliche Genres, von: Blues über Folk, Klassik, Rock, Jazz, oder Heavy Metal!

Ob Sie Ihre Lieblingssongs spielen oder selbst komponieren möchten, wir zeigen Ihnen wie es geht!

In unserem hochwertig ausgestatteten Projektstudio zeigen wir Ihnen den kompletten Arbeitsablauf einer Musikproduktion! Vom professionellen Songwriting über Aufnahme, bis hin zum Mixing und Mastering. Wir erfüllen und komplementieren Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorstellungen mit unseren Erfahrungen, um somit Ihren Zielen und Ansprüchen absolut gerecht zu werden!

Informieren Sie sich am besten direkt persönlich und setzen Sie sich mit uns in Verbindung! Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie jetzt online einfach eine kostenlose Probestunde , um sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen!

Fragen rund um Unterrichtsinhalte, Unterrichtszeiten, Preise, Ausleihinstrumente etc. beantworten wir Ihnen gerne.

,,Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“ Friedrich Nietzsche

GuitarArtStudio

Service rund um`s Instrument

Guitar-Art-Studio Gitarrenunterricht  Osnabrück
Folgenden Service  bieten wir an:
  • Setup und Optimierungen
  • Besaitungen
  • Elektronik überholen,reparieren
  • Justierung der Oktavreinheit
  • Kill-Pot Einbau
  • Klangoptimierung u.a
  • Einschwingen 
  • Entdämpfen
  • uvm.

     Noch Fragen?    Sprechen Sie uns an

 

Angefangen hat aber Stefans musikalische Laufbahn nicht, wie vielleicht angenommen, auf der Gitarre, sondern auf dem Akkordeon. Seine Eltern förderten sein musikalisches Talent schon sehr früh und schickten ihn ab seinem 5. Lebensjahr in die Musikschule. Ab seinem 8. Lebensjahr begann er, angetrieben durch Rockbands wie AC/DC, auf der Gitarre seines Bruders zu klimpern und entdeckte schnell die Begeisterung für dieses Instrument. Kurze Zeit später bekam er dann auch Gitarrenunterricht und ließ das Akkordeon ruhen.
Erste Bands wurden gegründet und Stefan  begann eigene erste  Songs zu schreiben. Nachdem er Fusion Gitarristen wie z.B. Mike Stern oder Stevie Ray Vaughan gehört hatte fing er an, sich näher mit dem Thema Improvisation zu beschäftigen und spielte längere Zeit mit seinem älteren Bruder in einer Rock / Fusion Band.
Ab seinem 15. Lebensjahr reifte immer mehr der Entschluss Gitarre studieren zu wollen und später auch die Musik zu seinem Beruf zu machen. Er erhielt daraufhin in der Musikschule die studienvorbereitende Ausbildung und wurde Preisträger mehrere Wettbewerbe und spielte fünf  CDs ein, die ein hervorragendes Echo in der Fachpresse fanden.
Parallel im Unterricht bei Michael Sagmeister (Eros Ramazotti,Tina Turner) und Mark Whitfield (USA) nahm Stefan  an Workshops und Masterclasses teil, u.a.  bei Steve Vai  ("Alien Guitar Master Classes") Mattias Eklundh ( Freak Guitar Camp), Joe Satriani, John Petrucci (Workshop in der Batschkap) Victor Wooten und T.M. Stevens, so wie dem Warwick Bass Camp 2012.. Seit 1999 ist er als Live und Studio Gitarrist unterwegs.

We have integrated EnFonto as well. We did so in order to allow you to use the Envato-Specific Badges and Logos quickly, easily and without adding additional size and loading time to your website.

We are actually going to use DestinyFX as our Homepage on www.joomfx.com so this is the other reason why we implemented Enfonto :D

icon-cc
icon-cc-box
icon-tf
icon-tf-box
icon-gr
icon-gr-box
icon-vh
icon-vh-box
icon-do
icon-do-box
icon-ad
icon-ad-box
icon-tp
icon-tp-box
icon-pd
icon-pd-box
icon-aj
icon-aj-box
icon-leaf-box
icon-leaf-new
icon-leaf-new-box
icon-ml
icon-elite
icon-paw
icon-superstar
icon-competition
icon-blog
icon-cc bigger
icon-cc-box bigger
icon-tf bigger
icon-tf-box bigger
icon-gr bigger
icon-gr-box bigger
icon-vh bigger
icon-vh-box bigger
icon-do bigger
icon-do-box bigger
icon-ad bigger
icon-ad-box bigger
icon-tp bigger
icon-tp-box bigger
icon-pd bigger
icon-pd-box bigger
icon-aj bigger
icon-aj-box bigger
icon-leaf-box bigger
icon-leaf-new bigger
icon-leaf-new-box bigger
icon-ml bigger
icon-elite bigger
icon-paw bigger
icon-superstar bigger
icon-competition bigger
icon-blog bigger
icon-cc bigest
icon-cc-box bigest
icon-tf bigest
icon-tf-box bigest
icon-gr bigest
icon-gr-box bigest
icon-vh bigest
icon-vh-box bigest
icon-do bigest
icon-do-box bigest
icon-ad bigest
icon-ad-box bigest
icon-tp bigest
icon-tp-box bigest
icon-pd bigest
icon-pd-box bigest
icon-aj bigest
icon-aj-box bigest
icon-leaf-box bigest
icon-leaf-new bigest
icon-leaf-new-box bigest
icon-ml bigest
icon-elite bigest
icon-paw bigest
icon-superstar bigest
icon-competition bigest
icon-blog bigest

We have partially implemented UIkit so you can benefit of some very nice features.

We have actually implemented only the UIkit JS and the UIkit Animation. Here are the reasons why we've done so:

  • Bootstrap is already fully integrated in DestinyFX. As you know Bootstrap and UIkit are quite similar so there is no need to implement both and make the template heavier.
  • In our opinion Bootstrap is better than UIkit but it misses some very nice features present in UIkit. These features are Scrollspy and Animation.

So now, in DestinyFX, you have the best from both Worlds :) You can use Scrollspy together with Animation as we have done in some of the Custom HTML modules in the template. Enjoy it!


  • Ibanez
  • Fractal Audio
  • Infinity Group